© Jürgen Wettich

1. Anmeldung

Die     Anmeldung     kann     per     Mail     oder     Telefon     erfolgen     und     ist verbindlich.   Einzellektionen   können   bis   24   Stunden   vorher   abgesagt werden,   geschieht   das   später,   werden   die   Kosten   vollumfänglich   in Rechnung      gestellt.      Bei      Kurs-/      Seminarbuchungen      muss      die Abmeldung   zwei   Wochen   vor   Beginn   erfolgen,   ansonsten   wird   auch dort   der   volle   Preis   fällig.   Aufgrund   von   Krankheit   (Bestätigung   von   Dr. med.    /    Dr.    vet.)    nicht    wahrgenommene    Lektionen    können    nach Ermessen   nachgeholt   oder   vergütet   werden.   Ich   behalte   mir   vor,   bei nicht    ausreichender    Teilnehmerzahl    Kurse    abzusagen,    dieses    wird spätestens eine Woche vor Beginn mitgeteilt.

2. Preise

Die   Kurse   /   Trainingsstunden   sind   bei   Beginn   bar   zu   zahlen,   es   werden keine   Rechnungen   verschickt.   Abonnements   können   im   Voraus   per Bankzahlung gelöst werden. Die Preisliste ist Bestandteil der AGBs.

3. Abonnements

Abonnements   sind   ab   Zahlungseingang   gültig.   Die   Gültigkeitsdauer der   verschiedenen   Abos   variiert   und   kann   der   Preisliste   entnommen werden. Die Abos sind nicht übertragbar

4. Versicherung

Die   Teilnahme   an   den   Lektionen/Kursen   erfolgt   auf   eigenes   Risiko.   Die Versicherung   (Unfall   und   Haftpflicht)   ist   Sache   der   Teilnehmer.   Die Hundeschule   dogs@work   haftet   für   allfälliges   vorsätzliches   und   grob fahrlässiges     Verhalten     ihrerseits.     Eine     weitergehende     Haftung, insbesondere      eine      Haftung      für      leichte      Fahrlässigkeit,      wird ausgeschlossen.

5. Gesundheit

Teilnehmende   Hunde   müssen   geimpft   und   gechipt   sein.   Grundsätzlich darf   nur   mit   einem   gesunden   Hund   an   den   Lektionen   teilgenommen werden,    Hunde    mit    ansteckenden    Krankheiten,    sowie    Hunde    mit Bewegungsschmerzen    sind    vom    Training    ausgeschlossen.    Läufige Hündinnen müssen im Vorfeld gemeldet werden.

6. Verhaltensregeln im Training

Es   wird   ein   respektvoller   Umgang   mit   dem   Hund   gepflegt,   körperliche Reglementierungen    (Schlagen,    Treten,    Leine-Reissen,    den    Hund    mit Gegenständen   abwerfen,   u.ä.)   werden   nicht   geduldet   und   führen   zum sofortigen   Kursausschluss   ohne   Kostenrückerstattung.   Während   des Trainings   sind   die   Hunde   an   der   Leine   zu   führen,   es   sei   denn,   es   wird etwas   anderes   angesagt.   Direkte   Hundekontakte   an   der   Leine   sind   zu vermeiden.    Weiter    ist    das    Füttern    fremder    Hunde    während    des Trainings    verboten.    Die    Hinterlassenschaften    des    Hundes    werden aufgenommen und ordentlich entsorgt.

7. Geistiges Eigentum

Sämtliche   Unterlagen   und   Dokumente,   welche   von   dogs@work   zur Verfügung     gestellt     werden,     sind     urheberrechtlich     geschützt     und dienen   nur   dem   Eigengebrauch.   Dies   betrifft   auch   für   die   Inhalte   und Bilder   auf   der   Homepage.   Jede   Vervielfältigung   oder   Verbreitung   ist nur mit schriftlicher Zustimmung von dogs@work gestattet.

8. Gerichtsstand / anwendbares Recht

Als Gerichtsstand gilt 1716 Schwarzsee (FR). Dogs@Work kann auch am ordentlichen Gerichtsstand klagen. Es gilt schweizerisches Recht. Schwarzsee, 01. Dezember 2019 Abklärungstermin (ca. 60 min)  40 Chf                                      Einzeltraining vor Ort (pro 60 min)      45 Chf                                 Einzeltraining Umgebung (ab 20 km plus 0.50 Chf/km)       60 Chf Gruppenstunde  (60 Minuten) 30 Chf         Schutzdiensttraining (ab 20 km plus einmalig 0.50 Chf/km) 30 Chf/Person  (+Anteil Fahrtkosten)                     5er Abo Gruppenstunde  (60 Minuten)     110 Chf                          5er Abo Einzeltraining vor Ort  (60 Minuten)                200 Chf                Theoriestunden /-kurse / Seminare nach Absprache

AGB

Preise

© Jürgen Wettich

1. Anmeldung

Die    Anmeldung    kann    per    Mail    oder    Telefon    erfolgen    und    ist verbindlich.   Einzellektionen   können   bis   24   Stunden   vorher   abgesagt werden,   geschieht   das   später,   werden   die   Kosten   vollumfänglich   in Rechnung      gestellt.      Bei      Kurs-/      Seminarbuchungen      muss      die Abmeldung   zwei   Wochen   vor   Beginn   erfolgen,   ansonsten   wird   auch dort   der   volle   Preis   fällig.   Aufgrund   von   Krankheit   (Bestätigung   von Dr.   med.   /   Dr.   vet.)   nicht   wahrgenommene   Lektionen   können   nach Ermessen   nachgeholt   oder   vergütet   werden.   Ich   behalte   mir   vor,   bei nicht    ausreichender    Teilnehmerzahl    Kurse    abzusagen,    dieses    wird spätestens eine Woche vor Beginn mitgeteilt.

2. Preise

Die    Kurse    /    Trainingsstunden    sind    bei    Beginn    bar    zu    zahlen,    es werden    keine    Rechnungen    verschickt.    Abonnements    können    im Voraus   per   Bankzahlung   gelöst   werden.   Die   Preisliste   ist   Bestandteil der AGBs.

3. Abonnements

Abonnements   sind   ab   Zahlungseingang   gültig.   Die   Gültigkeitsdauer der   verschiedenen   Abos   variiert   und   kann   der   Preisliste   entnommen werden. Die Abos sind nicht übertragbar

4. Versicherung

Die   Teilnahme   an   den   Lektionen/Kursen   erfolgt   auf   eigenes   Risiko. Die   Versicherung   (Unfall   und   Haftpflicht)   ist   Sache   der   Teilnehmer. Die   Hundeschule   dogs@work   haftet   für   allfälliges   vorsätzliches   und grob   fahrlässiges   Verhalten   ihrerseits.   Eine   weitergehende   Haftung, insbesondere      eine      Haftung      für      leichte      Fahrlässigkeit,      wird ausgeschlossen.

5. Gesundheit

Teilnehmende      Hunde      müssen      geimpft      und      gechipt      sein. Grundsätzlich   darf   nur   mit   einem   gesunden   Hund   an   den   Lektionen teilgenommen   werden,   Hunde   mit   ansteckenden   Krankheiten,   sowie Hunde   mit   Bewegungsschmerzen   sind   vom   Training   ausgeschlossen. Läufige Hündinnen müssen im Vorfeld gemeldet werden.

6. Verhaltensregeln im Training

Es     wird     ein     respektvoller     Umgang     mit     dem     Hund     gepflegt, körperliche   Reglementierungen   (Schlagen,   Treten,   Leine-Reissen,   den Hund   mit   Gegenständen   abwerfen,   u.ä.)   werden   nicht   geduldet   und führen   zum   sofortigen   Kursausschluss   ohne   Kostenrückerstattung. Während   des   Trainings   sind   die   Hunde   an   der   Leine   zu   führen,   es   sei denn,   es   wird   etwas   anderes   angesagt.   Direkte   Hundekontakte   an der   Leine   sind   zu   vermeiden.   Weiter   ist   das   Füttern   fremder   Hunde während     des     Trainings     verboten.     Die     Hinterlassenschaften     des Hundes werden aufgenommen und ordentlich entsorgt.

7. Geistiges Eigentum

Sämtliche   Unterlagen   und   Dokumente,   welche   von   dogs@work   zur Verfügung    gestellt    werden,    sind    urheberrechtlich    geschützt    und dienen   nur   dem   Eigengebrauch.   Dies   betrifft   auch   für   die   Inhalte   und Bilder   auf   der   Homepage.   Jede   Vervielfältigung   oder   Verbreitung   ist nur mit schriftlicher Zustimmung von dogs@work gestattet.

8. Gerichtsstand / anwendbares Recht

Als Gerichtsstand gilt 1716 Schwarzsee (FR). Dogs@Work kann auch am ordentlichen Gerichtsstand klagen. Es gilt schweizerisches Recht. Schwarzsee, 01. Dezember 2019 Abklärungstermin (ca. 60 min)  40 Chf                                      Einzeltraining vor Ort (pro 60 min)      45 Chf                                 Einzeltraining Umgebung (ab 20 km plus 0.50 Chf/km)       60 Chf Gruppenstunde  (60 Minuten) 30 Chf         Schutzdiensttraining (ab 20 km plus einmalig 0.50 Chf/km) 30 Chf/Person  (+Anteil Fahrtkosten)                     5er Abo Gruppenstunde  (60 Minuten)     110 Chf                          5er Abo Einzeltraining vor Ort  (60 Minuten)                200 Chf                Theoriestunden /-kurse / Seminare nach Absprache

AGB

Preise